Infinite Cooperation

© Infinite Cooperation

INFO

Infinite Cooperation (dt: Unendliche Kooperation) ist ein neuer Versuch, ein offenes Netzwerk aus Künstlern zu initiieren, das sich von einem fixen Kollektiv oder einer geschlossenen Gruppe unterscheidet. Initiantin dieses Netzwerks ist Yanna Rüger. Bisher hat sie in Zürich als Schauspielerin gearbeitet (Schauspielhaus 2012-2013) und vor allem am Theater Neumarkt (Mitglied des Ensembles 2013-2016). Ausgehend von den Arbeitserfahrungen im Stadttheaterbetrieb mit seinen festen Aufgabenverteilungen und Hierarchien entstand der Wunsch nach alternativen künstlerischen Arbeitsformen. Durch ihr Studium an der ZHdK und der Zeit am Theater Neumarkt ist Yanna Rüger mit vielen Theaterschaffenden und KünstlerInnen aus Zürich und international vernetzt, sowohl in der freien Szene als auch an Stadttheatern. Oft entstehen im Theaterbetrieb künstlerische Begegnungen mit grossem Potential, die durch die Strukturen der Institution nicht voll ausgeschöpft werden können. Infinite Cooperation ist der Versuch, diese Verbindungen aufzunehmen, weiter zu führen und zu alternativen, forschenden Arbeits- und Ausdrucksformen zu entwickeln. Die Position der Schauspielerin wandelt sich von der passiven, ausführenden Rolle zur aktiven, selbst- und mitbestimmenden Tätigkeit. Für diese Forschungsarbeit haben wir in der freien Szene in Zürich einen idealen Nährboden gefunden und mit dem Fabriktheater eine tatkräftige und engagierte Unterstützung. Ziel ist es, Infinite Cooperation nach unserem ersten Projekt "Chronik der Zukunft" unendlich weiter zu denken, als ein offenes System für immer neue organische Zusammenschlüsse, die auf künstlerischer Attraktion beruhen und frei sind von institutionellen Einschränkungen. Wir glauben, dass Infinite Cooperation wertvolle neue Impulse in die Freie Szene in Zürich einbringen kann. Vor allem auch, was die in der Szene viel diskutierte Vernetzung von Freier Szene und Stadttheatern betrifft. Infinite Cooperation glaubt an eine Evolution, die nicht dem "survival of the fittest" folgt, sondern durch "Kooperation" zwischen den verschiedenen "Künstler-Gattungen" voranschreitet. 

Momentane Mitglieder von Infinite Cooperation sind: 
Yanna Rüger: Künstlerische Leitung, Konzept, Spiel
Tom Schneider: Konzept, Regie
Heta Multanen: Film 
Marius Kob: Puppenbau, Spiel
Thomas Jeker: Musik, Spiel
Oliver Lau: Produktionsleitung, Webseite